Daten visualisieren und Ressourcen besser verwalten

Hintergrundinformationen

Das „Chartered Institute of Public Finance and Accountancy“ ist der Fachverband für Personen im öffentlichen Finanzwesen. Er hat 14,000 Mitglieder, die im öffentlichen Dienst, nationalen Prüfungsämtern, großen Wirtschaftsprüfungsstellen und anderen Institutionen in denen öffentliche Gelder effizient und wirksam verwaltet werden müssen, arbeiten.

Chris Greene ist Abteilungsleiter des Informationsservices am CIPFA. Zu den Aufgaben seines Teams gehört das Sammeln der Daten von Behörden und Ämtern für eine Vielzahl von Serviceleistungen. Dabei handelt es sich um Finanz-, Arbeitnehmer-, Aktivitäten- und Leistungsinformationen von allen britischen Behörden. Diese Daten werden analysiert und helfen den Gemeinden Ressourcen besser zu verwalten.

Traditionell wurden die Informationen als Hardcopy veröffentlicht. Sie enthielten später auch Tabellen. Chris und sein Team suchten jedoch etwas Innovativeres, mit dem sie Daten in einem vernünftigen Format präsentieren können.

Wie alles begann

„Uns kam Marketingmaterial von InstantAtlas in die Hände und so beschlossen wir, Mitarbeiter an einer InstantAtlas-Schulung  teilnehmen zu lassen. Uns wurde bewusst, dass wir das Basispaket benötigen würden und zusätzlich noch eine maßgeschneiderte Erweiterung“, sagte Chris.

Da es eine große Anzahl an Daten gab, wurde ein „upload tool“ gebraucht, das das Laden der Daten und die Datensammlung vereinfacht, erklärt Chris. „Wir haben Daten von 500 Organisationen, zu 45 verschiedenen Themen für einen Zeitraum von 15 Jahren. Es ist umfassend – um es milde auszudrücken.“

„Obwohl wir umfassende Qualitätssicherungsmaßnahmen haben, haben wir mit InstantAtlas Probleme identifiziert, die wir sonst nicht entdeckt hätten. Dies hat die Qualität der veröffentlichten Informationen weiter gesteigert.“

Weiterlesen…